GeScha

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Tätigkeit

UNSERE DIENSTE > Radionik
 

Konkrete Tätigkeit

Die Anamnese ist die Erfassung der wesentlichen Vorgeschichte des lebenden Systems (Menschen, Wesen etc.),
wobei nicht nur die körperlichen sondern auch die geistigen, seelischen, energetischen und sozialen Aspekte beachtet werden.
Ziel der Anamnese ist die möglichst umfassende Erfassung von körperlichem und seelischem Befinden und der Lebensumstände.
Die Anamnese umfasst das Erstgespräch - Klientengespräch und Beratung über ganzheitliche Systemzusammenhänge,
eine energetische Anamnese, ein Erfassen der gegenwärtigen Situation, Problemanalyse, sowie das Finden und Bewusstwerden
von Talenten, Fähigkeiten, Stärken und Schwächen der Person und die Analyse der Störfaktoren.

Die Aussagen eines/r Klienten/in basieren auf Freiwilligkeit. Die Wünsche und Ziele des/r Klienten/in sollen wahrgenommen
werden bzw. wenn noch nötig, sollten diese gefunden werden. Die Erhebung kann auch unter Zuhilfenahme von weiteren Methoden
wie Bioresonanz, Hautwiderstandsmessung, Arbeiten mit Bildern und Farben, intutitivem Arbeiten, Kirlianfotografie, Meditation u. ä. erfolgen.
Die Diagnose im Sinne des Energetikers bezieht sich auf die energetische Ebene und ist die Schlussfolgerung aus dem Erhebungsbefund
der energetischen Störung. Sie ist somit keine Diagnose im schulmedizinischen Sinne.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü